Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

In diesem Jahr lud Festwirt Peter Brandl am 08.10.2018 zum Schützentreffen ins Fürstenberg-Zelt auf den Cannstatter Wasen ein.
Die Schützen aus den Vereinen genossen die ausgelassene Stimmung. 

Und auch im nächsten Jahr heißt es für die Württembergischen Schützen im Fürstenbergzelt wieder „Die Krüge hoch!“. Die Festwirtsfamilie Brandl freut sich schon heute auf Ihren Besuch.

 

  • Schtzentreffen-08.10.2018_1k
  • Schtzentreffen-08.10.2018_2k
  • Schtzentreffen-08.10.2018_3k
  • Schtzentreffen-08.10.2018_4k

DtEP Abstimmen 2018 Websticker PT URL 250x250 aJetzt fu er uns abstimmenDer Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland, Initiator und Träger ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Förderer des Deutschen Engagementpreises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung. Zahlreiche Partner aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und den Medien unterstützen den Deutschen Engagementpreis. Die Initiative Deutscher Engagementpreis ist beim Bundesverband Deutscher Stiftungen angesiedelt. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Rund 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.

Vom 12. September bis 22. Oktober 2018 startet das öffentliche Online-Voting zum Publikumspreis. Macht mit und stimmt persönlich auf der Website www.deutscher-engagementpreis.de für Karin Heinzler!

Karin Heinzler ist ein großes Vorbild für die Württembergische Sportjugend (WSJ - Jugendorganisation des WLSB) sowie für die Jugendarbeit in unseren Schützenvereinen des Württembergischen Schützenverbandes. Frau Lange (Landesoberschützenmeisterin), dem Württembergischen Schützenverband sowie unseren Schützen ist es wichtig, dass diese Aktion erfolgreich verläuft. Seit 14 Jahren ist Karin Heinzler ehrenamtlich im Schützenverein Wolfartsweiler tätig, inzwischen seit drei Jahren als Jugendleiterin. Ihr bisher größter Erfolg ist der Aufbau einer Sommerbiathlongruppe. Innerhalb von zwei Jahren stieg die Zahl der Jugendlichen von vier auf mehr als 20. Durch ihr Engagement hat sie es geschafft, neue Jungschützen zu bekommen. Es macht ihr Freude und es ist eine große Motivation für sie zu sehen, wie die Kinder Spaß haben. Dieses Engagement sollte belohnt werden!

Hier gehts direkt zu Deutscher Publikumspreis Karin Heinzler.  

 

Karin Heinzler Stiller Star Juli 2018     20180307 VorbildSEIN Karin Heinzler2 K    

QR Code Abstimmung BERLIN

Die derzeit bei vielen Vereinen und Unternehmen vorhandenen Unsicherheiten im Bereich Datenschutz versuchen sich Betrüger zu nutze zu machen. Deutschlandweit gingen bei vielen Unternehmen Faxe von einer „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ) ein. Mit Ausfüllen eines beiliegenden Formulars soll der gesetzlichen Pflicht in Sachen Datenschutzgrundverordnung nachgekommen werden. Im Kleingedruckten ist dann allerdings zu lesen, dass ein 3-Jahresabonnement Datenschutz zum jährlichen Preis von 498,-- Euro netto abgeschlossen wird. Dieser Aufforderung also auf keinen Fall nachkommen und das Fax einfach wegwerfen.

Weitere Informationen finden Sie hierzu bei Deutschen Schützenbund.

ParagraphensymbolAm 25. Mai 2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das diese Verordnung ergänzende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Mit der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung wird das europäische Datenschutzrecht vereinheitlicht. Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen. Der erste Schritt zur Umsetzung der neuen Bestimmungen ist eine Bestandaufnahme aktueller Prozesse der Datenverarbeitung. Der Deutsche Schützenbund gibt in seinen Ausführungen Hilfestellungen zur Umsetzung.

 

Weitere Daten hierzu finden Sie auch beim Württembergischen Landessportbund e. V. 

https://www.wlsb.de/vereinsmanagement/datenschutz?highlight=WyJkYXRlbnNjaHV0eiJd
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok